Computertomographie

Die Computertomographie ist ein modernes bildgebendes Schnittbildverfahren, das aus einer Vielzahl von Röntgenbildern mit Hilfe eines Computers überlagerungsfreie zwei- oder dreidimensionale Bilder erzeugt. Sie erlaubt eine gute Differenzierung der Weichteilorgane, besonders des Kopfes,des Halses, Brustkorbs und Bauchbereichs. Alle Bereiche des Skeletts sind ebenfalls gut darstellbar.

Die in unserer Praxis angewandte Multidetektorentechnik (Multislice CT) ermöglicht eine hochauflösende und sehr schnelle Darstellung der untersuchten Körperregion. Die Messzeit für jede Körperregion beträgt nur wenige Sekunden. Die Untersuchung ist für Sie komplikationslos und schmerzfrei.

Ablauf der Untersuchung

Sie werden von der medizinisch technischen Röntgenassistentin auf der CT Liege gelagert, diese bewegt sich während der Untersuchung durch eine Detektorenring (Gantry) mit 70 cm Durchmesser. Während der gesamten Untersuchung werden Sie von der Assistentin betreut, die diese unter Leitung des Radiologen durchführt. Sie ist durch ein Mikrofon im Gerät und über eine Kamera im ständigen Kontakt mit Ihnen. Im Anschluss an die Untersuchung bespricht der Radiologe die Untersuchungsergebnisse mit Ihnen.

Was muss beachtet werden?

Für einige Untersuchungen,z. B. der des Bauches, ist es notwendig, dass Sie nüchtern sind und zwei Stunden vorher beginnen langsam ein Kontrastmittel für den Darm zu trinken. Außerdem muss manchmal ein Kontrastmittel in die Armvene gespritzt werden ( z. B. Lunge, Bauch). Vor der Untersuchung wird Ihnen alles genau erklärt und Sie werden um Ihr Einverständnis gebeten. Bei der Terminvergabe informieren wir Sie gern genauer. Sie sollten uns auch im Vorfeld mitteilen, wenn Sie unter Allergien, Diabetes, einer Nierenerkrankung oder einer Schilddrüsenüberfunktion leiden.

Bitte bringen Sie Bilder und Vorbefunde, die mit Ihrer aktuellen Erkrankung im Zusammenhang stehen, zur Untersuchung mit. Auch wenn die Untersuchungszeit auf ein Minimum reduziert werden konnte, sollten Sie sich für Ihren Termin bei uns Zeit nehmen. Vor und nach der Untersuchung stehen unsere Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung. Im persönlichen Gespräch erklärt der Arzt Ihnen alles wesentliche zu Ihrer Untersuchung. Das detaillierte Ergebnis senden wir Ihrem behandelnden Arzt nach sorgfältiger Auswertung zu. Die Bilder (Ausdruck oder CD-ROM) erhalten Sie sofort für Ihren behandelnden Arzt. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.